31 January 2020

Ab Montag, 3. Februar 2020 wird South African Airways (SAA) ihren neuen Airbus A350-900 auf der täglichen Nonstop-Verbindung von Frankfurt nach Johannesburg einsetzen. Business und Economy Class Kunden von SAA können sich beim neuen A350-900 auf eine extrem ruhige und modern ausgestattete Kabine und ein damit einhergehendes entspanntes Flugerlebnis freuen. Die neuen Maschinen sind mit 339 Sitzen ausgestattet, davon 30 in der Business Class und 309 in der Economy Class, wobei die ersten sechs Reihen in der Economy Class zusätzliche Beinfreiheit bieten.

22 January 2020

Vor dem Hintergrund des Business Rescue-Verfahrens hat South African Airways (SAA) ausgewählte Inlandsflüge zwischen dem Drehkreuz Oliver Tambo International Airport Johannesburg (JNB) und Kapstadt (CPT) sowie zwischen den Flughäfen Johannesburg (JNB) und Durbans King Shaka (DUR) konsolidiert. SAA arbeitet eng mit ihrer Partnerfluggesellschaft Mango zusammen Passagiere auf alternativen Flügen beider Fluggesellschaften unterzubringen, um Beeinträchtigungen zu minimieren und so sicherzustellen, dass die Passagiere ihr Ziel so schnell wie möglich erreichen.

20 January 2020

South African Airways (SAA) möchte seinen Kunden und Geschäftspartnern versichern, dass der Flugplan wie gewohnt weitergeführt wird.

07 January 2020

South African Airways wurde vom Reisedaten- und Analyseunternehmen Cirium als eine der leistungsstärksten Fluggesellschaften weltweit im Bezug auf Pünktlichkeit (OTP) benannt.

SAA belegte in der Kategorie der Fluggesellschaften im Nahen Osten und Afrika den vierten Platz, noch vor einigen Hauptwettbewerbern, was SAA zur führenden afrikanischen Fluggesellschaft im Bereich OTP machte.

02 January 2020

South African Airways wünscht Ihnen ein frohes, erfolgreiches und gesundes Neues Jahr 2020!

23 December 2019

South African Airways (SAA) hat sich dem Kampf gegen den illegalen Handel mit Wildtieren durch das Illegal Wildlife Trade Modul des IATA Environmental Assessment (IEnvA) Programms angeschlossen.